Seite auswählen

Unsere Werte und Regeln im humantrust

Lebendige Beziehungen sind Felder, die alle Beteiligten stärken.

Der humantrust ist ein Feld, in dem viele einzigartige Menschen zusammen kommen. Sie mögen unterschiedlichen Alters sein, verschiedene Weltanschauungen teilen, doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie wollen glücklich sein und sich möglichst frei entfalten.

Gerade das Internet bietet gegenwärtig noch viel Raum für kommunikativen Missbrauch in Form von Fake-Nachrichten, Gerüchten, Mobbing,…

Wir möchten mit unserer Plattform, dem humantrust, ein positives Beispiel aufzeigen und einen digitalen Raum kreieren, in dem sich jeder sicher und zum konstruktiv-kritischen Austausch ermutigt fühlt.

Dafür braucht es einen Wertekonsens und klare Regeln. Wir haben deshalb gemeinsam mit Teamleadern und humantrust Mitgliedern an Werten gearbeitet und zu Beginn 2016 eine Werteumfrage durchgeführt.

Die Abbildung hier zeigt das kollektive Ergebnis.

Frage: Bitte wähle max. 4 Werte aus, die dir besonders wichtig sind.

Zum Vergrößern klicken.

Basierend auf dieser Umfrage haben wir die folgenden Regeln für uns alle aufgestellt. Jede*r, der unsere Plattform nutzen möchte, ist angehalten, sie zu respektieren.

  • Es ist unser aller Verantwortung, dass sich der humantrust lebendig, respektvoll und stärkend entwickelt. Die Qualität unserer Kommunikation ist der Schlüssel.
  • Ich achte deshalb in jeder Interaktion auf eine Haltung von Respekt und Freundlichkeit – für mich und mein Gegenüber.
  • Da alles, was ich anerkenne, mehr wird, teile ich gern meine präzise, positive Anerkennung.
  • Wenn ich ein Problem mit einem anderen Menschen habe, wende ich mich direkt an den, den es betrifft.
  • Ich gebe bewusst keine Gerüchte weiter. Versucht jemand, seine Kritik an einem Dritten bei mir loszuwerden, stehe ich nicht zur Verfügung. Ich weise ihn freundlich daraufhin, sein Anliegen mit der Person direkt zu klären.
  • Der öffentliche CHAT (bei unseren Video-Events) dient primär dem Austausch zum Thema des Events und der freundlichen Begegnung der Teilnehmer*innen untereinander.
  • Wenn ich Kritik äußere, bringe ich sie konstruktiv zum Ausdruck. Das gelingt mir, indem ich von mir selbst spreche. Folgendes Vorgehen kann mich dabei unterstützen:
    • Ich benenne echte Fakten.
    • Ich teile meine Gefühle zu der Thematik vollständig mit.
    • Ich mache deutlich, was ich mir wünsche/welche Bedürfnisse ich habe.
  • Ich verzichte darauf, das Forum als Wandzeitung für Werbung zu nutzen. Wenn ich für mein Angebot werben möchte, tue ich dies in den vorgesehen Bereichen (z.B. im Marktplatz).
  • Das gesamte humantrust-Team heißt konstruktiv-kritische Feedbacks, Wünsche und Verbesserungsvorschläge zu unserer Arbeit ausdrücklich willkommen. Auch hier gelten dieselben Werte von Respekt und Fairness. Die besten Kanäle dafür sind unsere Serviceadresse (service@lifetrust.info), die Abkotzbox (auf der Plattform) oder (wenn du Andrea und Veit ganz direkt und öffentlich ansprechen möchtest) der regelmäßig stattfindende heiße Stuhl mit den beiden.

Frage: Welche Regeln sind besonders wichtig für dich?

Zum Vergrößern klicken.